Übersicht

Nastran ist eine der großen klassischen Finite-Elemente-Solverlösungen, deren Wurzeln in den Sechzigerjahren des vorigen Jahrhunderts bei der NASA liegen. Die traditionellen Stärken des Systems liegen in der linearen Statik und Dynamik. Nach der Lizenznahme für die Software durch die UGS Corp. (heute Siemens PLM) wurde die Software zu NX Nastran weiterentwickelt. So wurden verschiedene Algorithmen des bekannten CAE-Systems I-DEAS hinzugefügt, insbesondere die bekannt robuste Implementierung des sog. linearen Kontaktes. Frühere Defizite in der nichtlinearen Analyse wurden kompensiert durch Integration der Technologie des klassischen nichtlinearen Solvers ADINA.

Das aktuelle NX Nastran 10 ist eine der High-End-Lösungen für die Finite-Elemente-Analyse. Stetige Weiterentwicklung sichert dem System eine Frontstellung im FE-Markt. Ein Beispiel hierfür ist der neuentwickelte nichtlineare Multistep-Solver SOL 401, der insbesondere für Multiphysik-Simulationen angewendet wird.

NX Nastran wird in drei Produktlinien paketiert. NX Nastran Enterprise bietet die Solverfunktionalität mit der höchsten Flexibilität. Sie wird üblicherweise in größeren Organisationen eingesetzt, wo mit verschiedenen Preprozessoren (NX Advanced FEM, Femap, ANSA, MSC Patran, Altair Hypermesh etc.) Berechnungsjobs auf zentralen Servern gestartet werden. NX Nastran Desktop bietet die gleichen Solver im Bundle mit den Pre- und Postprozessor-Funktionen von NX Advanced FEM an. Den mit Abstand preisgünstigsten Einstieg in die High-End FE-Analyse bieten die Paketlösungen mit dem Pre- und Postprozessor Femap: Femap with NX Nastran.
 
Nastran - I-DEAS - NX
 

NX Nastran Produktportfolio

NX Nastran Basic: Ein Paket von Solvern für: lineare Statik mit Kontakt; Eigenfrequenzanalysen; Beulanalysen; einfache nichtlineare Strukturmechanik; nichtlinear-transiente Thermik.

NX Nastran Dynamic Response: Linear-transiente Analysen; Frequenzantwort-Analysen; Random-Response-Analysen; Akustik und NVH.

NX Nastran Advanced Nonlinear Solver: Implizite und explizite nichtlineare Analysen; Gummielastizität; Plastizität; große Verformungen und große Dehnungen; nichtlinearer Kontakt.

NX Nastran Design Optimization: Gewichts- oder Volumenoptimierung durch Variation von Knotenpunktlagen oder Elementeigenschaften.

NX Nastran Rotor Dynamics: Berechnung der Eigenfrequenzen und der Frequenzantwort von rotierenden Systemen unter Einbeziehung von Zentrifugal- und Coriolis-Kräften.

NX Nastran Superelements: Unterteilung sehr großer Strukturen in kleinere Unterstrukturen (Superlemente), deren lineares Verhalten in Vorabanalysen auf modale Freiheitsgrade reduziert wurde. Erlaubt die lineare Analyse sehr großer Modelle mit einer Vielzahl von (sich möglicherweise wiederholender) Superelemente.

NX Nastran DMAP: Direct Matrix Abstraction Program (DMAP) ist eine Programmiersprache, mit der die Nastran-Subroutinen zu neuen kundenspezifischen Solvern zusammengefasst werden können.

NX Nastran Aeroelasticity: Simulation der aerodynamischen Belastung von fliegenden Bauteilstrukturen im Luftstrom.

NX Nastran DMP: Add-on für die Enterprise-Version für die Ausführung von Nastran auf Rechenclustern.

 

Broschüren

PDF Dokument  NX Nastran Übersicht
PDF Dokument  NX Nastran Dynamic
PDF Dokument  NX Nastran Advanced Nonlinear Solutions 601 / 701
PDF Dokument  NX Nastran Optimization
PDF Dokument  NX Nastran Rotordynamik
PDF Dokument  NX Nastran Superelemente
PDF Dokument  NX Nastran DMAP
PDF Dokument  NX Nastran Aeroelastizität
PDF Dokument  NX Nastran Distributed Memory Parallel Processing