• Finite-Elemente-Software

    Wir bieten ein breites Portfolio von Software-Lösungen im Bereich CAE / FE an:


    Nutzen Sie unsere unabhängige Beratung für die FE-Einführung und unseren qualifizierten Support in Ihrem Unternehmen!

    — Weiterlesen

  • CAE-Dienstleistungen

    Unsere qualifizierten Ingenieure lösen Ihre Berechnungsprobleme:

    • als Auftragsprojekt bei uns:
      Statische Festigkeitsnachweise und Betriebsfestigkeitsnachweise
      Lineare und nichtlineare Dynamik
      Thermische und thermomechanische Analysen
      und vieles mehr
    • bei Ihnen vor Ort
    • mit Ihrer Wunsch-Software

    — Weiterlesen

  • Training

    Ihre Mitarbeiter werden von praxiserfahrenen Berechnungsingenieuren geschult in:

    • FE-Software
    • Richtliniengemäßen Bewertung von mechanischen Bauteilen und Baugruppen

    — Weiterlesen

  • Software-Entwicklung

    Unsere Eigenentwicklungen CATOPO und Fill-Plus sind nur zwei Beispiele für kundengesteuerte Softwareentwicklung im Umfeld der Finite-Elemente-Methode. Schildern Sie uns Ihr Problem!

    — Weiterlesen


Creative Engineering Service

Seit 1996 steht CES für Produkte und Dienstleistungen im Umfeld der Finite-Elemente-Methode. Die Gruppe wird gebildet durch die Gesellschaften CES Eckard GmbH und CES Grauer GmbH mit Sitz in Stuttgart sowie unserem Entwicklungspartner LAVATERA mit Sitz in Kiew (Ukraine). Zusammen sind wir ein Systemhaus mit einem breiten, herstellerübergreifenden Portfolio an Simulationslösungen.

Unsere Leitlinie ist das „simulation driven design“: schon in den frühen Stadien der Entwicklung müssen dem Konstrukteur geeignete Berechnungstools zur Verfügung gestellt werden. Aus einem Baukasten an Softwarelösungen können wir Ihnen maßgeschneiderte Tools erstellen. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Leichtbau: Bauteiloptimierung und Materialsubstitution (Leichtmetall und Composites).

Wir unterscheiden FE-Methoden, die im Konstruktionsprozess Anwendung finden, von solchen Methoden, die zur Validierung einer (weitgehend) fertigen Konstruktion dienen. CES Eckard widmet sich vornehmlich den konstruktionsnahen Analysen. In dieser Phase muss es Ziel sein, schnell und mit minimalem Aufwand die möglichen Schwachstellen einer Entwicklung aufzudecken. Ein besonderes Anliegen von CES Eckard ist die Methode der Topologieoptimierung, die es ermöglicht, gewichtsoptimierte konstruktive Lösungen zu finden. Diese Analysemethode war bisher dem Berechnungsspezialisten vorbehalten. Unsere Eigenentwicklung CATOPO macht sie auch Konstrukteuren zugänglich.

Im letzten Schritt einer Neuentwicklung muss diese dann präzise und richtliniengemäß fortgeschrittenen FE-Analysen unterzogen werden, die dem Berechnungsingenieur vorbehalten sind. Die dafür notwendigen Methoden und Softwarelösungen sind Inhalt der Arbeit von CES Grauer.

Unsere Partner

  • Anaglyph Ltd

    Anaglyph Ltd

  • CENIT AG

    CENIT AG

  • ConmatiX Engineering Solutions GmbH

    ConmatiX GmbH

  • encad consulting GmbH

    encad consulting

  • NeXeo GmbH

    NeXeo GmbH

  • SMART Engineering GmbH

    SMART Engineering

  • workNX AG

    workNX AG